greenline CONTRA Flecken

Ist Ihnen ein Malheur passiert, so gilt als Grundregel  für jeden Fleck: Je schneller die Stelle behandelt wird, desto größer ist die Chance, den Fleck vollständig zu entfernen. Noch nicht eingezogene Flüssigkeiten sollten Sie vorsichtig, auch zwischen den Rippen, mit einem Löffel aufnehmen. Anschließend mit wenig lauwarmen Wasser oder stark kohlensäurehaltigem Mineralwasser und einem weißem Baumwolltuch oder Küchenpapier abtupfen - nicht abreiben! Führt dies nicht zum Erfolg, sollte ein geeigneter Breitband-Fleckenlöser wie greenline CONTRA Flecken eingesetzt werden.

Mit der Kraft aus Pflanzenchemie entfernt er intensiv und schonend Flecken vielfältigster Art, wie z. B. Fett, Frucht- und Obstsäfte, Cola, Kaffee und Rotwein (bis zu 80%), Tee, Ketchup, Gras, Speisereste, Tierverunreinigungen, Ruß, Urin, Rost, Öl, Dispersionsfarbe, Textmarker, Stempelfarbe, Schuhabrieb, Stockflecken, sogar Kaugummi und viele hartnäckige Alt-Verunreinigungen.

CONTRA Flecken ist farb- und faserfreundlich, umweltverträglich ohne allergieauslösende Chemie, ohne Lösungsmittel und synthetische Geruchsstoffe.

Tipps

Vor jeder Behandlung Teppich / Teppichboden an unauffälliger Stelle auf Farbechtheit und Materialfestigkeit prüfen. Vor der Fleckentfernung grobe Bestandteile der Verunreinigung mit einem Messerrücken und Haushaltstuch entfernen.

Die Löffelmethode erzeugt eine gute, mechanische Tiefenwirkung und ist geeignet für alle Teppiche und Teppichböden mit weicher, velouriger Oberfläche, wie z.B. Orient- und Nepalteppiche, sowie Velourteppichböden. Alles, was Sie zu dieser einfachen Anwendung benötigen, sind CONTRA Flecken und ein normaler Suppenlöffel!

Eine sanfte Fleckbeseitigung ist die Korken-Vlies-Tuchmethode, geeignet für alle Teppiche und Teppichböden mit strukturierter, rippiger und webartiger Oberfläche und für alle sensiblen Materialien. Damit lassen sich hervorragend auch Holz-, Stein- und Kunststoffböden behandeln. Sie benötigen lediglich ein haushaltsübliches Vliestuch und einen sauberen Korken oder ein Korkklötzchen. Sprühen Sie bitte CONTRA Flecken nicht direkt auf den Bodenbelag, sondern legen Sie das Vliestuch auf den Fleck und sprühen Sie den Flecklöser auf das Tuch und falten Sie das Vliestuch um den Korken. Rubbeln Sie nun, wie mit einem Radiergummi, den Fleck aus dem Bodenbelag. Eine Nachwäsche ist nicht erforderlich. CONTRA Flecken trocknet mit dem gelösten Schmutz zu einem feinen kristallinen Pulver und lässt sich dann einfach absaugen oder abbürsten.

Ist eine großflächige Reinigung notwendig, sollte ein spezielles Shampoo mit dem Pflanzenwirkstoff Seifenkraut zum Einsatz kommen. Es säubert umweltschonend alle Teppiche und Teppichböden aus Naturfasern und entfernt sogar Rückstände und lose Partikel von Allergie auslösenden Chemiebelastungen. Gereinigte Teppiche sind rasch wieder benutzbar, ohne klebende Rückstände, ohne erhöhte Wiederanschmutzbarkeit.

Siehe auch www.greenline-online.de


© TRENDWENDE 2010
    Impressum                                          nach oben
 
greenline CONTRA Flecken
Flecken

 

 

Reinigung
- Teppichböden
- Linoleum
- Kork
- Holzböden
- Holz außen

Auffrischung
- Linoleum
- Kork
- Holzböden
- Möbel
- Holz außen

Ölwäsche
Entgrauer

CONTRA
- Schimmel
- Holzwurm
- Motten
- Milben
- Flecken
- Geruch
 

 suche

Alle neuen Seminartermine
finden Sie hier

Zur Zeit liegen keine Angebote vor.

HANSELIFE -
Messe Bremen

Kalk
Lehm
Wandheizung
Teppichboden
handgeknüpft
handgewebt
Massivholzdielen
Massivholzparkett
Naturfarben
Hartöl
Hartwachsöl
Kalkfarbe
Kalkputz
Naturfarbe
Ölwäsche
Streichputz
Korkparkett
Sisal
Streich- und Rollputz
Schimmelsanierung

Wandheizung Putze Naturfarben Öle & Wachse Holzböden Bodenbeläge Pflege Service Kontakt
BerlinTrendwende - Natürlich wohnen